Am Donnerstag 13.09.2018 wurden in der Gemeinde Etalle in der südbelgischen Provinz Luxembourg zwei Fälle von Afrikanischer Schweinepest bei  tot aufgefunden Wildschweinen festgestellt. Die belgische Behörde für die Sicherheit in der Lebensmittelkette (AFSCA) hat dies in einer Presseerklärung bestätigt. Der Fundort liegt etwa 60km von der deutschen Grenze entfernt.